nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung

Di, 14.05 Uhr
6. März 2018
Scharfenstein - Kreuzebra

Wildschwein rannte davon

Der Fahrer eines VW war am Montagabend auf der Straße von Scharfenstein kommend in Richtung Kreuzebra unterwegs, die durch ein Waldstück führte. Am Ende des Waldstücks lief plötzlich ein Wildschwein auf die Fahrbahn... (en)
Di, 13.45 Uhr
6. März 2018
Start der 13. Ausschreibung des Thüringer Berufswahl-SIEGELs

Gute Berufsorientierung sichtbar machen

Alle allgemein bildenden Schulen im Freistaat sind zum nunmehr dreizehnten Mal aufgerufen, sich um das Thüringer Berufswahl-SIEGEL zu bewerben. Einsendeschluss ist der letzte Tag vor den Sommerferien (29. Juni 2018)..... (en)
Di, 13.38 Uhr
6. März 2018
Neue Wege in der Bergschule Heiligenstadt

Zum ersten Mal Firmung im Schulgottesdienst

Seit drei Monaten bereiten sich vier Schülerinnen und Schüler des katholischen Gymnasiums „St. Elisabeth“ in Heilbad Heiligenstadt auf das Sakrament der Firmung vor.... (en)
Di, 13.29 Uhr
6. März 2018
Aus der Forstwirtschaft

Steuererleichterung für Waldbesitzer

Thüringens Waldbesitzer, deren Flächen vom Sturmtief Friederike am 18. Januar in Mitleidenschaft gezogen worden, erhalten steuerliche Erleichterung.... (en)
Di, 12.38 Uhr
6. März 2018
Das Wetter - heute, morgen und übermorgen

Bis Mittwochmorgen Schneefall

Frühling oder Winter
Heute Nachmittag und Abend ist es bedeckt und östlich der Saale schneit es. Westlich davon bleibt es niederschlagsfrei. Die Temperaturen liegen von Ost nach West zwischen 2 und 6 Grad. Der Wind weht schwach aus Nordost. In der Nacht zum Mittwoch breiten sich die Niederschläge bei bedecktem Himmel noch etwas aus... (red)
Di, 10.35 Uhr
6. März 2018
Neues aus dem Wacker-Lager

Heimspiel wird verlegt

Die Partie der NOFV-Regionalliga des 25. Spieltages zwischen dem FSV Wacker 90 Nordhausen und dem FSV 63 Luckenwalde wird auf... (red)
Di, 06.33 Uhr
6. März 2018
Forum

Nationalhymne und Gender-Wahn?

Es geht durch alle Medien und die GROKO Vertreter sagen unisono, nein brauchen wir eher nicht. Der Bürger denkt sich: Nein, haben die denn keine anderen Sorgen? Das fatale daran, der Vorstoß zur geschlechtergerechten Änderung der Nationalhymne für das deutsche Volk folgt einer falschen Deutung deutscher Sprache, ist sich Tim Schäfer sicher... (red)





Wetter

Umfrage

z.Z. gibt es keine Umfrage.

Letzte Umfrage

Der 18. Februar ist der 10.000. Tag der Wiedervereinigung. Wie ist Ihre Bilanz?

Sehr gut
13.1%

Gut
24.1%

Befriedigend
20.8%

Genügend
10.1%

Ungenügend
28.1%

Interessiert mich nicht
3.7%

Die Umfrage lief vom 17.02.2018 bis 24.02.2018.
Es wurden 1766 Stimmen abgegeben.
weitere Umfragen →

AT und VGF sind seit 2363 Tagen verheiratet.
7.1.16 - ISO-8859-1