nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Amtliche Bekanntmachung Stadt Nordhausen
vom:
13.01.2017

Stellenausschreibung der Stadtverwaltung Nordhausen: Sachbearbeiter/in Anlagenbuchhaltung

Die Stadtverwaltung Nordhausen besetzt zum frühestmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Sachbearbeiter/in Anlagenbuchhaltung.

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören unter anderem:

Anlagenbuchhaltung

- Verwaltung, Ermittlung, Bewertung, Zuordnung, Überwachung sowie Fortschreibung des gesamten städtischen Anlagevermögens (einschließlich Grundstücke)
- Bearbeitung der Zugänge, Abgänge und Veränderungen des Anlagevermögens
- Vorbereitung und Abstimmung mit den Fachämtern zu bilanzrelevanten Geschäftsvorgängen, der Aktivierung der Anlagen im Bau sowie Sonderposten, Fertigstellungsmeldungen und deren korrekte Abbildung in der Anlagen- und Finanzbuchhaltung
- Kontierungskontrolle zur Abgrenzung von Aktivierung und Aufwand, Entscheidung über Aktivierungs- bzw. Passivierungspflicht
- Ermittlung von Rechnungsabgrenzungsposten
Inventarverwaltung
- Verwaltung und Überwachung des städtischen Inventars

Jahresabschluss

- Mitwirkung bei Monats- Quartals- und Jahresabschlüssen im Rahmen der Anlagenbuchhaltung
- Erstellen von Jahresabschlussbuchungen, Teilbilanzen und Anlagenspiegel
Geschäftsbuchhaltung
- Unterstützung der Geschäftsbuchhaltung
- Ausführen von Umbuchungen in der Geschäftsbuchhaltung mit Inventarisierung sowie Belegprüfung

H&H (Finanzsoftware)-Anwendungsbetreuung

Übernahme von Sonderaufgaben im Bereich der Anlagen- und Geschäftsbuchhaltung

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

Sie überzeugen durch ein sicheres, höfliches und bestimmtes Auftreten. Eine ausgeprägte Teamfähigkeit gehört ebenso zu Ihren Stärken, wie Durchsetzungsvermögen, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein.

Sie verfügen über einen guten bis sehr guten Abschluss als Steuerfachangestellte/r oder als staatl. gepr. Bilanzbuchhalter/in (IHK). Vertiefte Kenntnisse und Berufserfahrung in diesem Aufgabengebiet sind von Vorteil. Sehr gute EDV-Kenntnisse setzen wir voraus. Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B und bringen die gesundheitlichen und persönlichen Voraussetzungen für diese Stelle mit.

Wir bieten Ihnen einen sehr abwechslungsreichen und interessanten Arbeitsplatz bei der Stadt Nordhausen, eine tarifgerechte Vergütung in Entgeltgruppe 8 bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen und die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.

Sollten Sie Interesse an dieser Stelle haben, senden Sie bitte Ihre vollständige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 31.01.2017 unter der Reg.-Nr.: „01/2017: SB Anlagenbuchhaltung“ an die Stadtverwaltung Nordhausen, Sachgebiet Personal, Markt 1, 99734 Nordhausen.
← zum Überblick


Stadt Nordhausen

0 36 31 / 69 6-0
Stadt Nordhausen
Markt 1
99734 Nordhausen