nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 14:13 Uhr
09.08.2017
Heilbad Heiligenstadt

Niemand tritt gern in Hundehaufen....

Ob eine Stadt und insbesondere ihre Fußgängerzone sauber ist, entscheidet wesentlich ihre Attraktivität. Die Stadtverwaltung möchte, dass sich Einheimische und Besucher gleich wohl fühlen.....

Müll nicht zu früh hinausstellen (Foto: Elke Sagorski)
Deshalb richtet appelliert sie dringend an Anwohner und Geschäftsinhaber, Mülltonnen und gelbe Säcke frühestens am Vorabend der Abfuhr nach 18:00 Uhr herauszustellen. Es wird oft beobachtet, dass Müll tagelang draußen steht, obwohl die Abfuhrtage bekannt sind. Gerade bei gelben Säcken wird nicht selten durch Wind oder Katzen u.a. der Inhalt verstreut. Das kann niemand wollen.

Stadt sauber halten (Foto: Elke Sagorski)
Auch musste die Stadtverwaltung wiederholt feststellen, dass manche Mitbürger ihren Müll einfach in öffentliche Papierkörbe entsorgen oder daneben stellen. Das ist eine Ordnungswidrigkeit. Derjenige, der sie begeht, muss mit Strafe rechnen.

Auch Kaugummis und Hundehaufen haben definitiv eins gemeinsam niemand tritt gerne hinein. Gerade erstere sind in Innenstädten oft ein Problem.

Bitte helfen Sie uns, auch im Interesse aller Bürger und Gäste unserer Stadt, dass unsere Stadt sauber bleibt, bittet die Stadtverwaltung!!!!
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.