nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 17:59 Uhr
08.09.2017
800 Jahre Kirchohmfeld

Heute großer Festakt - Sonntag großer Festumzug

„800 Jahre Kirchohmfeld da gehör ich hin“ unter diesem Motto feiert der zweitkleinste Ortsteil der Stadt Leinefelde-Worbis in diesem Jahr seine urkundliche Ersterwähnung vor nunmehr genau acht Jahrhunderten....


Schon das ganze Jahr über stehen die Veranstaltungen im Zeichen des großen Ortsjubiläums. Im September und Oktober finden unter der Schirmherrschaft des Bundestagsabgeordneten Manfred Grund die Höhepunkte statt. So beginnt heute 19 Uhr der Festakt im Festzelt, gefolgt von Tanz und Unterhaltung mit
„Power Voices“. Der Eintritt ist an diesem Abend frei.

Am Sonntag, dem 10. September, erwartet Kirchohmfeld viele Teilnehmer und Gäste zum großen historischen Festumzug. Dieser setzt sich um 14 Uhr in
Bewegung und führt durch den Weißen Weg, die Bodensteiner Straße, die Talgasse und die Heinrich Werner- Straße. Musikalisch begleitet wird der
Umzug von den 1. Thüringer Gugge Musikern aus Apolda, den Eichsfeldmusikanten und den Westerwald-Musikanten sowie dem Musikverein
Kammerforst.

Nach dem Umzug versammelt man sich zur geselligen
Unterhaltung im Festzelt. Am Samstag, dem 16. September, lädt Kirchohmfeld zum Kinder- und
Jugendfest am Teich ein. Einen Tag später, am Sonntag, dem 17. September, spielt das Polizeimusikkorps Thüringen ein Benefizkonzert im Festzelt. Einlass
ist um 17 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Mit dem Eintritt (23 Euro im Vorverkauf, 27 Euro an der Abendkasse) unterstützen die Gäste die Renovierungsarbeiten an
der Kirchohmfelder Kirche und die Arbeit der Vereine sowie des Festkomitees im Jubiläumsjahr. Karten gibt es in den Bürgerbüros in Leinefelde und Worbis.

Der nächste Höhepunkt im September wird der Tag der offenen Höfe sein, zu dem am Samstag, dem 23., von 10 bis 18 Uhr eingeladen wird. Hofbesitzer laden zum Schauen und Staunen ein. Die Themen reichen von „Kinderspaß am Anger“, über „Hof mit der schönsten Aussicht“ bis zu „Alles muss raus kost ja fast nix“. Daneben warten auch die Kirche und das Heinrich-Werner- Haus mit Aktionen auf. In letzterem wird eine Ausstellung zum Thema „Leben im 18. und 19. Jahrhundert“ präsentiert.

Eine Jubiläumsschlagernacht steigt am Freitag, dem 29. September. Mit dabei sind DJ Bongo, Olaf Beck, Michele Joy, Vivian Lindt, Uwe Busse und ab Mitternacht Victoria das deutschlandweit bekannte Helene-Fischer- Double.

Einlass ist ab 18.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Karten (Vorverkauf ab 26 Euro und an der Abendkasse ab 30 Euro) gibt es in den Bürgerbüros der Stadt. Das Oktoberfest mit Festbier, Leberkäs und Brezeln steht am Samstag, dem 30. September, auf dem Plan. Hier spielen ab 20 Uhr die „Thanas“. Eröffnen wird
das Fest Ortsteilbürgermeisterin Renate Tüngerthal gemeinsam mit Pfarrer Peter Michael Schmudde, dem Heidenrösleinpaar, der Kindertrachtengruppe,
Vereinsvertretern und weiteren Gästen. Alle würden sich freuen, wenn die Gäste im Oktoberfest-Outfit erscheinen.

Am nächsten Tag, dem 1. Oktober, geht es um 10.30 Uhr mit dem Erntedankfest weiter. Zum Auftakt gibt es im Festzelt einen Regional- und einen Kindergottesdienst des Kirchspiels Worbis mit Pfarrer Schmudde, dem evangelischen Kirchenchor, den Eichsfeldmusikanten, den Kindern des Kirchspiels und der Kindertrachtengruppe. Um 12 Uhr wird zusammen Mittag gegessen.

Es gibt Eichsfelder Schlachtesuppe, Schlachteplatte und Leckeres vom Grill. Um 13 Uhr startet das bunte Programm im Festzelt mit dem Kindergarten aus dem Dorf, dem Männergesangverein 1892 Harmonie e.V.,
dem Karnevalsverein und Trachtenvereins sowie weiteren Gästen. Es spielen die Eichsfeldmusikanten. Um 15 Uhr servieren die Kirchohmfelder Frauen
Kaffee und Kuchen.

Um 19 Uhr starten Unterhaltung und Tanz mit „DJ Ed Schnippelo“. Höhepunkt des Abends wird das große Feuerwerk zum Abschluss der 800-Jahr- Feier sein. Tagsüber können die Kinder ein Unterhaltungsprogramm mit Zauber- und Ballonshow, Hüpfburg, Karussell,
Kinderschminken, Boots- und Kutschfahrten genießen. Eine Oldtimer-Strecke lädt zum Schauen ein.

Zur Party in den Tag der deutschen Einheit wird am Montag, dem 2. Oktober, eingeladen. Ab 21 Uhr spielt die Partyband „Swagger“. Am 2. Oktober veranstaltet Kirchohmfeld einen Familientag und Bauernmarkt. Ab 10 Uhr sind Marktstände rund um den Teich aufgebaut. Es gibt einen Handwerkermarkt, ein großes Kinderprogramm, kulinarische Spezialitäten und es wird im neuen Backhaus am Teich gebacken. Im Festzelt kann man sich ebenfalls unterhalten lassen.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.