nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 19:40 Uhr
11.09.2017
Breitenholz

Feuerwehr freut sich über neues Fahrzeug

Die Breitenhölzer Feuerwehr sit glücklich. Das lange Warten ist vorbei, das neue Feuerwehrauto kann nun gute Dienste leisten. Am vergangenen Freitagabend wurde es von Pfarrer Gregor Arndt gesegnet....

Segnung Feuerwehrauto (Foto: Ilka Kühn)
Ortsbürgermeister Dir Hackethal dankte den Feuerwehrmännern, die das neue Fahrzeug nach Breitenholz gebracht hatten.

Günther Schroth, Manuel Schroth, Martin Tischer, Tim Hoffmeier und Ansgar Klomfaß hatten sich am Morgen des 24. August gemeinsam auf den Weg gemacht, um das nagelneue Auto in Görlitz bei der Brandschutztechnik GmbH abzuholen. Das alte Auto ist in die Jahre gekommen - 23 Jahre hat es seinen Dienst getan. Aber die Feuerwehr muss sich auf ihre Technik verlassen können, deshalb wurde dringend ein neues benötigt. Im Jahr 2015 hatte der Breitenhölzer Feuerwehrchef den Antrag gestellt.

Segnung (Foto: Ilka Kühn)
Nun freuen sich die Kameradinnen und Kameraden über das derzeit modernste Feuerwehrauto der Stadt, erklärte Ortsbürgermeister Dirk Hackethal am Abend der „Einweihung“. Pfarrer Gregor Arndt hat das neue Fahrzeug gesegnet und den Feuerwehrleuten alles Gute gewünscht.

Neues Feuerwehrauto (Foto: Ilka Kühn)
120 000 Euro hat das Auto gekostet und wurde vom Freistaat bezahlt. Mit einer kleinen Feier mit Vertretern aus anderen Wehren der Stadt wurde das Ereignis begangen. Natürlich wurde auf dem Hof das Fahrzeug begutachtet und auch verschiedenes getestet.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.