nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 10:48 Uhr
08.10.2017
Aus der Musikszene

Anastacia ist wieder da

Manchmal ist es gar nicht so leicht, nach langer und schwerer Krankheit wieder neuen Mut zu fassen, um wieder aufzustehen und sich neu zu (er-) finden. Gerade wenn es sich um Krebs handelt, der bereits als geheilt galt und den man dann zum wiederholten Mal besiegen muss.....

Anastacia (Foto: Universal)
Anastacia, US-Superstar mit bis heute weltweit über 30 Millionen verkauften Tonträgern, ist dieses erfolgreich gelungen und dabei hat sie zwei Dinge nie verloren, ihren großen Lebensmut und ihre große leidenschaftliche Liebe zur Musik.

Seit fast zwei Dekaden zählt Anastacia nun schon zu den erfolgreichsten und populärsten Sängerinnen der internationalen Musik- und Popwelt. Sie gilt als das Paradebeispiel einer Ausnahmekünstlerin, die mit ihrer unbeschreiblich kraftvollen rockenden Soulstimme, einer enormen Ausstrahlung und einer fast nicht zu bändigender Power und Bühnenpräsenz.

Nachdem die amerikanische Musik- und Stilikone vor drei Jahren ihren Sieg über den Krebs mit dem Top 5-Album „Resurrection“ feierte und in den letzten beiden Jahren mehr als 200 teils restlos ausverkaufte Shows präsentierte, ist sie nun wieder bereit mit einem neuen Album weltweit durchzustarten.

So zeigt sich das Pop-Rock- Soul Phänomen Anastacia mit ihrem neuestem Album „Evolution“ das vor wenigen Tagen auf den Markt gekommen ist, so stark, wie nie zuvor! Mit ihrer ersten Vorabsingle „Caught In The Middle“ setzte sie bereits vor einigen Wochen ein erstes kraftvolles Ausrufezeichen.

„Der Text handelt von einer Situation, die die meisten von uns ganz gut kennen: Man hat sich entliebt und würde am liebsten aus seiner Beziehung ausbrechen. Man ist irgendwie gefangen und fragt sich, ob man lieber gehen sollte, oder bleiben. Und bereits beim ersten Hören zeigte sich, Anastacia ist wieder fit, voller Kraft und Leidenschaft.

So machte das Stück durch seine Dynamik und seine Eingängigkeit dann auch gehörig Lust auf mehr, das es nun auf dem neuen Album „Evolution“ in Form von 13 neuen Songs gibt. Beim Hören der Songs, die mit Produzent Anders Bagge ( er arbeitete bereits u. a. mit Madonna, Jennifer Lopez oder Celine Dion) merkt man sofort, welche Freude und Lust die 48 jährige Powerlady wieder hat sich dem harten Musikbusiness und vor allem ihren Fans zu stellen.

So erzählen die Songs aus ihrem wechselvollen Leben zwischen beruflichem Megaerfolg und privaten Tragödien. „Diese Platte beschreibt, wo ich heute bin. Ich fühle mich im wahrsten Sinne des Wortes geerdet. Heute kann mich nichts mehr so leicht umhauen“, so Anastacia. So hört man bei jedem Stück egal ob rockig, voller Soul oder auch den Balladen, dass sie die Aufnahmen zu diesem neuen Album in vollen Zügen genossen hat und diese nun mit all der Leidenschaft und Begeisterung, die man von ihr kennt für sich und ihre Fans, die sie immer wieder unterstützt und ihr Mut gemacht haben, singt.

Und das Ergebnis ist hörenswert, abwechslungsreich, fesselnd und absolut empfehlenswert. Bleibt nur noch zu sagen….Ein tolles Album, vielfältig und voller schöner Momente. Wie schön, dass sie, Anastacia, wieder da ist.
Stefan Peter
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.