nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 16:22 Uhr
12.11.2017
Fachtagung in Mühlhausen

Ethik und Ökonomie in der Medizin

Zum Studien- und Begegnungstag 2017 kommen heute die Ethikkomitees der fünf Thüringer Krankenhäuser zusammen, die von der Caritas getragen bzw. mitgetragen werden. Gastgeber ist das Ökumenische Hainich Klinikum (ÖHK) in Mühlhausen...


Die jährliche Zusammenkunft der Ethikkomitees aus Mühlhausen, Lengenfeld unterm Stein, Heiligenstadt/Reifenstein, Eisenach und Erfurt dient dem Austausch und der Weiterbildung.

Inhaltlicher Schwerpunkt 2017 ist das Thema Ethik und Ökonomie in der Medizin. Diesem Spannungsfeld wird gerade in christlich geprägten Krankenhäusern mit der erklärten Zielsetzung Nächstenliebe ein großer Stellenwert beigemessen.

Erwartet werden rund 30 Gäste, den Fachvortrag hält Prof. Dr. Jürgen Zerth von der Wilhelm Löhe Hochschule für angewandte Wissenschaften Fürth. Veranstalter des Studien- und Begegnungstages der Ethikkomitees ist der Caritasverband für das Bistum Erfurt e.V.

Das Ethikkomitee des ÖHK Mühlhausen besteht aus 20 Mitarbeitern aller Klinikbereiche und unterstützt Patienten, Angehörige sowie Kollegen in schwierigen Entscheidungssituationen. Den Vorsitz hat Chefarzt Dr. Fritz Handerer, als Stellvertreterin fungiert die evangelische Klinikseelsorgerin Kathrin Skriewe.

Das Ökumenische Hainich Klinikum in Mühlhausen ist Thüringens größte Fachklinik für Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik und akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Jena. Getragen von Diakonie und Caritas arbeitet das Krankenhaus gemeinnützig und christlich geprägt.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.