nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 15:03 Uhr
01.12.2017
Delta-Survival aus dem Eichsfeld:

Benefizmarsch zum Brocken

Laufen für einen guten Zweck: Delta-Survival aus dem Eichsfeld lädt ein zur großen Tour am kommenden Sonntag auf den Brocken. Es wird ein Benefizmarsch für eine Kindereinrichtung. Treffpunkt ist in Schierke.....

Die Abgabe der Anmeldeformulare und der Spendengebühr von mindestens 24,95 Euro ist am 3. Dezember 2017 ab 6:00 Uhr am Treffpunkt Hagenstraße 6, 38879 Wernigerode OT Schierke.

Ab 07:00 Uhr startet der Benefizmarsch zum Brocken. Eine Strecke wird vorgegeben und von Teamfahrzeugen befahren und kontrolliert. Warmer Tee wird auf der Strecke angeboten.

Treffpunkt ist am Brockenstein zwischen 10 und 11:00 Uhr. Es wird geraten, sich für diesen Marsch selbst weitere Verpflegung mit zu nehmen.

Die Idee kam recht spontan aber zeitlich echt passend für einen guten Zweck, so Sebastian von Delta-Survival.

Mit dieser Aktion haben die Teilnehmer ein echtes Highlight den Brocken im Dezember zu erreichen. Ein Erlebnis was ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird. Zeitgleich mit der Spende/ Startgebühr von 24,95 Euro für Kinder einer sozialen Einrichtung was gutes tun.

Delta-Survival wird am 03.12.2017 einen Meldekopf an der Startanschrift beziehen und alle Teilnehmer listen. Um 07:00 Uhr beginnt der Marsch zum Brocken.

Für uns ist es wichtig das es viele Teilnehmer sind und wir gemeinsam wie möglich oben ankommen.

Ein tolles Gruppenbild am Brockenstein und begeisterte Teinehmer ist das 1. Ziel dieser Aktion. Nach der Auswertung der Einnahmen wird Delta-Survival am 06.12.2017 die noch nicht veröffentlichte Einrichtung für Kinder in Leinefelde besuchen und zeitgleich zum Nikolausfest ein überraschender Teilnehmer sein. Der dann eine tolle Geschichte zu erzählen hat und ein Gruppenbild sowie die Spendeneinnahmen überreichen wird!
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.