nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 11:16 Uhr
03.12.2017
Aus dem Nachbarkreis

Hirsch mit Warnweste

Zu den seltsamsten Informationen, die die Nordhäuser Polizei am Samstag erhielt, zählt die von einem freilaufenden Hirsch mit Warnweste in Sülzhayn. Kinder fanden das Tier niedlich, verwechselten es vielleicht auch mit Weihnachtsmanns Rens und suchten Kontakt....

Das Tier lief auf die Kinder zu. Offenbar bedrohlich, wie es die Mutter der Kinder wertete. Sie stellte sich schützend vor die Kinder, der Hirsch stellte sich auf die Hinterhufe. Die Frau wurde von den Vorderhufen am Rücken getroffen und weg war das Tier.

Der Hirsch wurde seiner aufgezwungenen Mimikry wegen schnell eingefangen. Das Tier wird in einem Wildgehege in Sülzhayn gehalten.

Warum der Hirsch mit einer Warnweste herumlief, ist nicht übermittelt worden...
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.