nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 19:18 Uhr
03.12.2017
Duderstädter baten Nordhäuser um Hilfe

Betrunkener LKW-Fahrer

Die Polizei Duderstadt bat am Freitag Mittag die Nordhäuser Polizei, Ermittlungen nach einer Unfallflucht aufzunehmen. Bei Duderstadt war der Lkw eines großen Versand-Dienstleisters gegen geparkte Pkw gefahren und nun auf dem Weg in den Landkreis Nordhausen.....

Der eingesetzten Streife kam in den Kurven am Bahnübergang Wülfingerode auch prompt ein Fahrzeug des Logistikers sportlich auf zwei Rädern entgegen. Der Fahrer hatte es offensichtlich recht eilig. Bei der Kontrolle des Fahrzeuges stellte sich heraus, dass der Fahrer - ein 42jähriger Northeimer - erheblich alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest bei ihm ergab einen Wert von mehr als 1,8 Promille.

Es folgte eine Blutprobenentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheines. Aufgrund des Zustandes des Lkw und der vorgefundenen Gesamtumstände wurde der Lkw-Kontrolltrupp der Autobahnpolizeiinspektion zur Unterstützung angefordert. Ermittlungen zu Verstößen gegen Sozialvorschriften und wegen unzureichender Ladungssicherung wurden aufgenommen.

Dass die nicht verzurrte Ladung die wilde Fahrt überhaupt überstand, grenzt an ein Wunder. Nach Zeugenaussagen stand auch fest, dass der Lkw an der Verkehrsunfallflucht in Duderstadt beteiligt war. Ein weiteres Ermittlungsverfahren, das den Fahrer erwartet.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.