nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 16:44 Uhr
08.02.2018
Unser Dorf hat Wochenende:

Wilbich in TV-MDR-Sendung

Am kommenden Sonntag um 9 Uhr werden sicher viele Wilbicher am Fernsehen sitzen, denn dort ist um diese Uhrzeit die Sendung "Unser Dorf hat Wochenende" zu sehen. Und da gehts um Wilbich...

Karneval in Wilbich (Foto: Mathias Schaefer)
Ab 19:11 Uhr ist Samstag Karneval. Schon zum dritten Mal steht Jona Förstmann auf der Karnevals-Bühne und hält ihre Bütt vom geplagten Kind. Fotos: MDR/Mathias Schaefer


Wilbich ist ein kleines, schmuckes Dorf im Thüringer Eichsfeld ganz nah an der Grenze zu Hessen. Die meisten der rund 350 Einwohner fiebern dem Wochenende entgegen. Es ist Karneval. Und der wird in Wilbich schon fast ein halbes Jahrhundert lang gefeiert – mit viel Liebe zum Detail.

Im katholischen Eichsfeld-Dorf gehen übrigens Karneval und Kirche Hand in Hand.

Alois Mock (Foto: MDR Schaefer)
Seit 23 Jahren kümmert sich Alois Mock um die beinahe unverwüstliche Kirchturmuhr

Und nach dem anstrengenden Abend gibt‘s eine Wilbicher Spezialität: den Schweinemagen. Das ist ein mit Hackfleisch und Teig gefüllter Schweinemagen - früher mal Arme-Leute- Essen, heute ein Festmahl. Es ist so beliebt im Dorf, dass sich ein Schweinemagen-Verein gegründet hat.

Den Fleischberg kann einer allein ja kaum verdrücken. Etliche Karnevalisten sitzen deshalb auch am Tisch, zum Katerfrühstück.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.