nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 12:06 Uhr
24.05.2018
Das Wetter - heute, morgen und übermorgen

Gewitter mit Starkregen, teils unwetterartig

Heute Nachmittag bedeckt, einzelne Schauer oder Gewitter. In den Bergen nebelig durch aufliegende Wolken. In Süd- und Ostthüringen starke Gewitter mit Starkregen. Örtlich unwetterartige Entwicklungen möglich. Höchsttemperaturen zwischen 20 und 24, im Bergland zwischen 16 und 21 Grad...

Wetterbild (Foto: Hans/pixabay.com)
Mäßiger Nordost- bis Ostwind. In der Nacht zum Freitag meist bedeckt und allmählich nachlassende Schauer und Gewitter, vereinzelt jedoch weiterhin wahrscheinlich. Temperaturrückgang auf 14 bis 11 Grad. Schwacher Nordost- bis Ostwind.

Am Freitag wolkig bis stark bewölkt, über dem Thüringer Wald Schauer und einzelne Gewitter, sonst meist niederschlagsfrei. Höchstwerte 23 bis 26, im Bergland 19 bis 23 Grad. Schwacher Nordostwind. In der Nacht zum Samstag lockere Bewölkung und trocken. Tiefstwerte 13 bis 9 Grad. Schwacher Nordostwind.

Am Samstag viel Sonnenschein, trocken. Bei schwachem Ostwind Maxima zwischen 25 und 28, im Bergland zwischen 22 und 25 Grad. In der Nacht zum Sonntag bei schwachem Nordostwind und geringer Bewölkung trocken. Tiefstwerte zwischen 12 und 9 Grad.

Am Sonntag nach freundlichem Beginn ab Mittag vermehrt Quellwolken, die zu einzelnen Schauern und Gewittern führen. Tageshöchstwerte zwischen 23 und 26, im Bergland zwischen 18 und 23 Grad, schwacher bis mäßiger Ostwind. In der Nacht zum Montag verbreitet gering bewölkt und trocken. Bei schwachem Ostwind Temperaturrückgang auf 13 bis 10 Grad.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

24.05.2018, 14.30 Uhr
Kartoffelschäler | Schön
Dann ist das Wetter wenigstens schlecht, wenn ich Sonntag arbeiten muss (Verkaufsoffener Sonntag). Dabei wollte ich doch auf das Weinfest.
24.05.2018, 16.01 Uhr
wyski | Kartoffelschäler
Jeder der am Sonntag einkauft, müsste zwei Urlaubstage an die Verkäufer abtreten !
24.05.2018, 16.20 Uhr
ReconNDH | @wyski
Oder aber, jeder den es stört ein paar mal im Jahr auch sonntags zu arbeiten, sucht sich einen anderen Arbeitgeber. Schließlich hat jeder die freie Wahl seines Berufs/Arbeitgebers.
24.05.2018, 16.40 Uhr
Kartoffelschäler | Sonntag
@wyski ich denke nicht, dass dies eine geeignete Maßnahme wäre. Man sollte eher an jeden Bürger appellieren, dies zu boykottieren. Somit gäbe es keinen Grund solche verkaufsoffenen Sonntage zu betreiben.

@THE RAZORS EDGE
Technisch gesehen hat jeder die freie Wahl auf seinen Beruf/Arbeitgeber. In der Praxis sieht es dann eher danach aus, dass einige Personen auf eben diesen Job angewiesen sind.
Wie wäre es mal damit:
Sie gehen jetzt mal los und sagen einer alleinerziehenden Person, welche große Schwierigkeiten hat einen Aufpasser für das Kind am Sonntag zu bekommen und z.B. hohe Schulden hat, dass die Person sich doch einfach einen anderen Job suchen soll.
24.05.2018, 16.44 Uhr
Blueman | @THE RAZORS EDGE
Es gibt auch einfach Menschen die auf ihren Job angewiesen sind und sich nicht so mir nichts dir nichts einen neuen Arbeitgeber suchen können, der ihnen einen Lohn zahlt von dem sie auch leben können. Und das soll wohl nicht gerade selten vorkommen. Sollte Ihr Kommentar in irgendeiner Form lustig sein, sind sie meilenweit am Ziel vorbeigeschossen. War die Frage ernst gemeint,...!
24.05.2018, 17.03 Uhr
wyski
Der Beitrag wurde deaktiviert – Anm. d. Red.: Gehört nicht zum Thema
24.05.2018, 17.04 Uhr
ReconNDH | Des eigenen Glückes....
Ach bitte, nennen Sie mir eine Beschäftigungsfeld welches von einem VERKAUFSOFFENEN-SONNTAG betroffen ist, in welchem man so überaus gut Verdient, dass man keine vergleichbar bezahlte Anstellung in einer anderen Branche/Arbeitgeber findet? Die betroffenen Arbeitnehmer im Einzelhandel arbeiten doch zumeist für 10Euro die Stunde oder weniger.

@Bluemam
"...Es gibt auch einfach Menschen die auf ihren Job angewiesen sind und sich nicht so mir nichts dir nichts einen neuen Arbeitgeber suchen können, der ihnen einen Lohn zahlt von dem sie auch leben können..." Ich bin auf die Gründe gespannt, welche einem einen Jobwechsel unmöglich machen...schießen Sie los...!

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.