Zum Tode des ehmaligen Bundeskanzlers Helmut Kohl

Lammert: "Wir werden ihn nie vergessen..."

Freitag, 16. Juni 2017, 18:47 Uhr
Zum Tode des ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Kohl, der dem Deutschen Bundestag mehr als ein Vierteljahrhundert angehörte, hat Bundestagspräsident Norbert Lammert sein herzliches Beileid persönlich und im Namen des ganzen Parlaments ausgesprochen. In einer Kondolenz schreibt er an Maike Kohl-Richter:...

Mit Helmut Kohl trauern wir um eine Persönlichkeit von historischer Größe, einen deutschen Patrioten und den Ehrenbürger Europas. Tief verwurzelt in seiner politischen Familie, der Christlich Demokratischen Union, seiner Heimat stets eng verbunden, traditionsbewusst und zugleich mit großem Gestaltungswillen zur Modernisierung von Staat und Gesellschaft prägte Helmut Kohl über viele Jahrzehnte unser Land.

Für ihn, der um die identitätsstiftende Kraft der Geschichte wusste, stand stets außer Frage, dass die Geschicke der Deutschen immer auch die Europas sind. Er machte dies zur Richtschnur seines politischen Handelns und setzte für die europäische Einigung unverrückbare Maßstäbe. Seine außergewöhnliche Gabe, persönliche Freundschaften zu Staatschefs in aller Welt aufzubauen, schuf Vertrauen in die Verlässlichkeit deutscher Politik.

Sie erst legte die Grundlage für den erfolgreichen Prozess zur Deutschen Einheit. Als sich die von manchen längst abgeschriebene Chance ergab, ergriff Helmut Kohl mit dem sicheren Instinkt, der den großen Staatsmann auszeichnet, die Initiative und gestaltete als „Kanzler der Einheit“ die Wiedervereinigung unseres Landes.

Heute sind sich fast alle, auch frühere politische Widersacher, der historischen Bedeutung seines Wirkens bewusst. Helmut Kohl hat entscheidend zu den glücklichsten Zeiten beigetragen, die wir Deutschen je hatten. Wir werden ihm das nie vergessen. Sein Vermächtnis, ein weltweit geachtetes Deutschland in einem friedlich geeinten Europa, bleibt die Richtschnur unseres Handelns und ist Auftrag für alle künftigen Generationen.

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2017 eichsfelder-nachrichten.de