eichsfelder-nachrichten
Thüringer Philologenverband

Miese Stimmung in den Lehrerzimmern

Montag, 06. November 2017, 21:59 Uhr
„Die Stimmung in Thüringens Lehrerzimmern ist mies!“ - so Heike Schimke, Vorsitzende des Thüringer Philologenverbandes...


„Personalmangel vor Ort, Unterrichtsausfall, mangelnde Anerkennung, geplante Mehrarbeit bei vielen Kollegen und eine enorm hohe Arbeitsbelastung drücken die Stimmung in den Kollegien. Viele Lehrkräfte arbeiten am Limit und kämpfen mit Erschöpfung und Mutlosigkeit. Vor allem beim Personal und bei der Arbeitsbelastung muss schnell etwas passieren, sonst kippt die Stimmung endgültig!“ so Heike Schimke weiter.

Der Landesvorstand des TPhV und die Personalvertreter des TPhV in den Bezirkspersonalräten trafen sich an den letzten beiden Wochenenden und sprachen über die Entwicklung der Lage an den Schulen. Übereinstimmend zeichneten sie ein düsteres Bild von der Stimmung vor Ort.

„Es ist fünf vor zwölf!“ so fasst Heike Schimke die Ergebnisse zusammen. „Die Kollegen warten auf Entlastung und Anerkennung.“
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2017 eichsfelder-nachrichten.de