eichsfelder-nachrichten
Welt-Antikorruptions-Tag

Traurig, dass so etwas gebraucht wird

Donnerstag, 07. Dezember 2017, 10:54 Uhr
Am 9. Dezember 2017 ist der Welt-Antikorruptions-Tag. Im Vorfeld dieses Ereignisses gibt Innenminister Georg Maier in der Polizeiinspektion Erfurt Nord den Startschuss für die Anti-Korruptions-Kampagne des TMIK unter dem Motto „Korrekt statt korrupt Hinsehen statt wegsehen!“....

Die Kampagne soll das Thema in das Bewusstsein der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Bürgerinnen und Bürger rücken und zeigen, dass Korruption in den Behörden nichts zu suchen hat, heißt es in einer Presseinfo vom Thüringer Innenministierum.

Mit Plakaten in den verschiedensten Behörden wird in den kommenden Monaten hierauf aufmerksam gemacht. Die durch Korruption verursachten volkswirtschaftlichen Schäden sind immens. Das Problem dabei ist, dass in nur sehr geringem Umfang, Korruptionsstraftaten aufgedeckt werden (ca. 20%) und überhaupt ein Schaden ermittelt werden kann.

Allein diese beliefen sich in den vergangenen 4 Jahren auf durchschnittlich rund 246 Millionen Euro jährlich. Transparency International schätzt die jährlichen Schäden durch Korruption in der Bundesrepublik sogar auf rund 50 Milliarden Euro.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2017 eichsfelder-nachrichten.de