eichsfelder-nachrichten
SPD sieht "Brandstifter von rechts Ängste schüren"

"Omas gegen Rechts" wollen ein Zeichen setzen

Donnerstag, 06. Januar 2022, 14:09 Uhr
Für kommenden Samstag organisieren die OMAS GEGEN RECHTS eine Menschenkette für Demokratie und Rücksichtnahme in der Pandemie. Darüber freut sich der Fraktionsvorsitzende der SPD, Matthias Hey...

„Gerade in Zeiten hoher Inzidenz braucht es demokratische Ausdrucksformen, an denen sich alle sicher beteiligen können. Also insbesondere auch diejenigen, die sich und ihre Angehörigen vor dem Virus schützen wollen. Die OMAS GEGEN RECHTS zeigen, wie das gelingt. Ich bin dankbar für dieses sehr wichtige Signal der Zivilgesellschaft. Es unterstreicht, dass viele weiterhin die Krise gemeinsam und solidarisch meistern wollen. Das beruhigt und es spornt an.“

Mit Sorge beobachtet Hey gleichzeitig die zunehmende Aggressivität und Gewaltbereitschaft der sogenannten Corona-Spaziergänger:
„Brandstifter von Rechts schüren bewusst Ängste und verbreiten durch Falschinformationen Panik unter der Bevölkerung. Dank des Virus haben sie derzeit leichtes Spiel. Dagegen am Wochenende ein deutliches Zeichen zu setzen, ist ein gutes Signal für den Zusammenhalt in unserem Land. Wer sich um das Immunsystem unserer Gesellschaft sorgt, ist herzlich eingeladen, gemeinsam mit vielen anderen am Sonnabend auf dem Erfurter Domplatz dabei zu sein.“
Autor: red

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 eichsfelder-nachrichten.de