eichsfelder-nachrichten
Das Wetter am Wochenende

Frost und Nebel

Freitag, 14. Januar 2022, 12:36 Uhr
Heute Mittag zunächst oft sonnig, vom Eichsfeld bis ins Werratal vielfach neblig-trüb oder hochnebelartig bedeckt. Am Nachmittag von Norden Wolkenverdichtung, vereinzelt etwas Sprühregen. Höchstwerte 3 bis 7, bei Dauernebel im Werratal nur bis maximal 0 Grad. Schwacher bis mäßiger Westwind...

Unser frostig frisches Wettterbild kommt heute wieder aus dem morgenlichen Sophienhof (Foto: W. Jörgens) Unser frostig frisches Wettterbild kommt heute wieder aus dem morgenlichen Sophienhof (Foto: W. Jörgens)


In der Nacht zum Samstag vielfach bedeckt, gelegentlich etwas Sprühregen, örtlich Nebel. Tiefstwerte zwischen 3 und -1 Grad. Schwacher westlicher Wind.

Am Samstag stark bewölkt bis bedeckt, vereinzelt etwas Sprühregen. Höchstwerte 4 bis 7, im Bergland 1 bis 4 Grad. Schwachwindig. In der Nacht zum Sonntag oft bedeckt, nur sehr wenige Auflockerungen. Weitgehend niederschlagsfrei, örtlich Nebel. Temperaturrückgang auf 1 bis -2 Grad. Schwacher Wind aus Südwest.

Am Sonntag vielfach bedeckt, zeitweise Sprühregen. Höchstwerte zwischen 3 und 5, im Bergland zwischen -1 und 3 Grad. Mäßiger Südwestwind, vereinzelt stark böig auffrischend. In der Nacht zum Montag bedeckt und Sprühregen, im Bergland teils Schnee. Tiefstwerte zwischen 3 und -1 Grad. Stark böiger, vereinzelt auch stürmischer Westwind.

Am Montag meist bedeckt mit etwas Regen oder Sprühregen, in den Kammlagen Schnee. Höchsttemperaturen 4 bis 7, im Bergland 0 bis 4 Grad. Stark bis stürmisch auffrischender Wind aus West bis Nordwest.

In der Nacht zum Dienstag weiterhin stark bewölkt bis bedeckt, zeitweise Regen, in den Kammlagen Schnee. Temperaturrückgang auf 4 bis 2, im Bergland bis -1 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordwestwind, zeitweise mit starken, im Bergland auch mit stürmischen Böen.
Autor: red

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 eichsfelder-nachrichten.de