eichsfelder-nachrichten
Das Wetter heute, morgen, übermorgen

Windig, frostig, glatt

Montag, 17. Januar 2022, 12:04 Uhr
Heute meist bedeckt und zunächst nur vereinzelt geringer Niederschlag. In den Mittelgebirgen oberhalb von 800 m anfangs gefrierender Sprühregen mit Glättebildung, im Nachmittagsverlauf dort in Schnee übergehend, mit 1 bis 3 cm Neuschnee...

Wetterbild (Foto: agl) Wetterbild (Foto: agl)


In tieferen Lagen zeitweise Regen oder Sprühregen. Am Abend vor allem im Norden und Osten des Freistaates Bewölkungsrückgang. Höchsttemperaturen 4 bis 7, im Bergland 0 bis 4 Grad.

Frischer, in Böen starker bis stürmischer West- bis Nordwestwind, zum Abend nachlassend. In der Nacht zum Dienstag weiterhin stark bewölkt bis bedeckt, zeitweise leichter Regen oder Sprühregen, in den Gipfellagen Schneefall. Tiefsttemperaturen 2 bis -1, im Bergland bis -3 Grad. Weiter nachlassender Nordwestwind.

Am Dienstag stark bewölkt, gelegentlich Sprühregen, im Tagesverlauf abklingend und wenige Auflockerungen. Höchstwerte zwischen 4 und 7, im Bergland zwischen 1 und 4 Grad. Schwacher West- bis Südwestwind. In der Nacht zum Mittwoch wolkig, teils gering bewölkt. Später Bildung von Nebel und Hochnebel. Tiefstwerte zwischen 1 und -2 Grad. Örtlich Glätte durch überfrierende Nässe. Schwacher Südwestwind.

Am Mittwoch wolkig bis stark bewölkt, im Tagesverlauf von Nordwesten etwas Regen oder Sprühregen. Höchstwerte zwischen 3 und 5, im Bergland zwischen 2 und 4 Grad. Mäßiger, teils stark böig auffrischender Südwest- bis Westwind.
In der Nacht zum Donnerstag bedeckt und zeitweise regnerisch, gebietsweise Übergang zu Schneefall. Tiefstwerte zwischen 1 und -2 Grad. Mäßiger bis frischer, in Böen starker bis stürmischer Westwind.

Am Donnerstag zunächst bedeckt und regnerisch, gebietsweise Schneefall. Am Vormittag Übergang zu wechselnder Bewölkung mit Schneeschauern. Höchstwerte zwischen 2 und 4, im Bergland zwischen -1 und 2 Grad. Mäßiger bis stark böiger Nordwestwind mit stürmischen Böen. In der Nacht zum Freitag wolkig bis stark bewölkt, vereinzelt Schneefall. Tiefstwerte zwischen -1 und -5 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordwestwind, anfangs noch Windböen.
Autor: red

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 eichsfelder-nachrichten.de