eic kyf msh nnz uhz tv nt

eine 100jährige hat Geburtstag

22.10.2022, 14.30 - 16.30 Uhr
Montania L308 (Foto: IFA Museum Nordhausen) Montania L308 (Foto: IFA Museum Nordhausen) Leider haben nicht viele Exemplare aus der Nordhäuser Lokomotiven Geschichte die Zeit überlebt. Eines dieser seltenen Exemplare ist die Normalspurlok L 308 aus dem Jahre 1922 die der Verein des IFA-Museums nun sein Eigen nennen kann.
1922 von Arbeitern und Ingenieuren der O&K-Montania hier in Nordhausen entwickelt und gebaut, für die Mühlen AG Naef- Schneider & Cie, im schönen Interlaken in der Schweiz.
Von Arbeit und Wetter gezeichnet, kam sie 2013 zunächst als Leihgabe, also 91 Jahre später nach Nordhausen zurück.
Die Vereinsfreunde haben sie, mit viel Beistand von Ämtern, Firmen und Helfern aus der Region, restauriert.
Sieht man Ihr heute die 100 Jahre auch kaum noch an, ist die originale Technik, auch unter ihrer Haube als exzellentes Beispiel der Ingenieurkunst aus den Anfängen der Motorisierung von Lokomotiven erhalten geblieben.
Ihr materieller Wert betrug 1922 knapp 16.000 Schweizer Franken. Ihr ideeller Wert ist heute unermesslich, als Gegenstand erzieherischen, wissenschaftlichen und kulturellen Charakters aus und für die Stadt und Region Nordhausen.
Samstag den 22.10.2022, ab 14:30 Uhr besonderer Höhepunkt wird der Start des Motors sein.
Termin:
22.10.2022, 14.30 - 16.30 Uhr
Ort:
IFA-Museum Nordhausen, Montaniastraße 13
Veranstalter:
Verein IFA-Museum Nordhausen am Harz e.V., info@ifa-museum-nordhausen.de / 03631 4791543
Kontakt:
info@ifa-museum-nordhausen.de / 03631 4791543
weitere Infos:


028
Februar 2023
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 
Heute ist Mittwoch der 08.02.2023.

Weitere Termine für den 22.10.2022 und andere Tage finden Sie in unserem Terminkalender.


039