nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 19:55 Uhr
16.04.2021
Landkreis Eichsfeld

Kitas und Schulen schließen

Aufbauend auf den im Landkreis Eichsfeld an den letzten Tagen öffentlich geführten Diskussionen um die an den Schulen bestehende „Maskenpflicht“, hat Landrat Dr. Werner Henning am 15. April Kontakt zu allen Schulleiterinnen und Schulleitern aufgenommen und um deren Rat zum weiteren Vorgehen gebeten.
Anzeige MSO digital
Die Argumente und Bedenken wurden in der heutigen Telefonkonferenz des Krisenstabes beraten und fanden Einzug in die Entscheidungsfindung.

Von 47 erreichten Schulleiterinnen und Schulleitern sprachen sich 31 für ein weiteres Offenhalten der Schulen aus, sofern die vom Land vorgegebene „Maskenpflicht“ bei gleichzeitig hoher Testfrequenz umgesetzt werden kann.

Insgesamt 16 Schulleiterinnen und Schulleiter verwiesen auf die hohe Ablehnungsquote von Masken und Testungen und empfahlen die Schließung der Schulen. Daneben gab Dr. Henning zu bedenken, dass die zweite angekündigte Lieferung versprochener Schnelltests bisher noch nicht eingetroffen sei.

Vor diesem Hintergrund kam der Krisenstab des Landkreises Eichsfeld zum Ergebnis, dass der ungehinderte Weiterbetrieb von Schulen und Kindergärten in der bisherigen Form nicht verantwortbar ist, so dass deren Schließung zum Ende der laufenden Woche erfolgt.

Inwieweit eine Öffnung zum 26. April in Aussicht gestellt werden kann, wird am 22. April entschieden. Die in der ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO getroffenen Sonderregelugen, zum Beispiel für Abschlussklassen und Notbetreuung, bleiben unberührt.

Auch die heutige Zahl der Neuinfektionen bei 36 Personen bestätigt, dass die Lage sich weiterhin nicht entspannt und die 7-Tages-Inzidenz mit 221,0 viel zu hoch liegt. Deshalb muss immer wieder darauf hingewiesen werden, Kontakte auf ein Minimum zu beschränken.

Nachfolgend erhalten Sie die aktuellen Fallzahlen im Überblick:
Stand: 16.04.2021

Neuinfektionen letzte 24 h: 36*
Patienten stationär: 28**
davon stationär/schwere Verläufe: 11**
Verstorbene: 211* / 213**
Gesamtzahl der Infizierten: 5.464*

7-Tages-Inzidenz: 221,00*
*Quelle RKI, 00:00 Uhr **Quelle LK EIC: 08:00 Uhr

Auf die Städte, Landgemeinden und Verwaltungsgemeinschaften verteilen sich 472 aktuell Infizierte am 16.04.2021 wie folgt:

Gemeinde Niederorschel: 35
Landgemeinde Am Ohmberg: 13
Landgemeinde Sonnenstein: 28
Stadt Dingelstädt: 44
Stadt Heilbad Heiligenstadt: 89
Stadt Leinefelde-Worbis: 90
VG Eichsfeld-Wipperaue: 30
VG Ershausen/Geismar: 17
VG Leinetal: 35
VG Lindenberg/Eichsfeld: 49
VG Uder: 21
VG Hanstein-Rusteberg: 12
VG Westerwald-Obereichsfeld: 9

Hinweis:

Alle Bürgerinnen und Bürger sind aufgefordert, sich in Quarantäne zu begeben, wenn sie Kontakt (mindestens 15 Minuten, weniger als 1,5 Meter Abstand ohne Mund-Nasen-Bedeckung) zu einer positiv getesteten Person hatten.

Bitte melden Sie sich außerdem beim Gesundheitsamt unter 03606 650 5555 bzw. gesundheitsamt@kreis-eic.de. Gleiches gilt, wenn Ihre Corona-Warn-App Ihnen ein hohes Risiko durch Kontakt zu einer positiven Person anzeigt.

Informieren Sie sich über die aktuellen Entwicklungen auf den Websites des Freistaates Thüringen oder des Landkreises Eichsfeld. unter:
https://thueringen.de/ https://www.kreis-eic.de/informationen-zum-coronavirus.html.

Die Hotline des Gesundheitsamtes 03606 650 5555 ist von Montag bis Sonntag von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr erreichbar.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.