tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mo, 11:37 Uhr
19.04.2021
Verhandlungsrunde findet am Donnerstag online statt

IG Metall Mitte verhandelt mit Thüringer Arbeitgebern

Die vierte Tarifverhandlung für die rund 20.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Thüringen findet am Donnerstag online statt. darüber informierte die IG Metall Mitte...

Anzeige MSO digital
Die IG Metall strebt die Übernahme des Pilotabschlusses aus Nordrhein-Westfalen an. Zudem will die IG Metall über das tarifliche Angleichungsgeld sprechen. Dabei geht es um Perspektiven, wie die bestehende Schlechterstellung der Beschäftigten in Thüringen bei Arbeitszeit und Stundenentgelten endlich beseitigt werden kann.

Jörg Köhlinger, Verhandlungsführer der IG Metall und Leiter des IG Metall Bezirks Mitte, erwartet, dass der Verband der Metall- und Elektroindustrie Thüringen im Zuge der Übertragungsverhandlung dazu einen belastbaren Gesprächsprozess mit der IG Metall vereinbart.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055