nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 10:51 Uhr
23.04.2021
Kassenärztliche Vereinigung Thüringen informiert:

Neue Impftermine im Angebot

Die Kassenärztliche Vereinigung Thüringen kann neu Impftermine mit dem Wirkstoff von Biontech/Pfizer anbieten. Ob auch in Ihrer Region geimpft werden kann, erfahren Sie hier mit einem Klick...

"Wir können Ihnen an den Impfstellen Bad Frankenhausen, Bad Langensalza, Eisenach, Erfurt Helios Klinik, Katholisches Krankenhaus, Gera, Gotha, Jena Ziegesarstraße 19, Knebelstraße 10, Meiningen, Pößneck, Schmölln, Sonneberg, Suhl, Weimar neue Impftermine für die Prioritätsstufen 1 und 2 mit dem Impfstoff von BioNTech anbieten", heißt es in der Pressemeldung der Kassenärztlichen Vereinigung.

Der Folgetermin wird allerdings nicht wie bisher nach drei, sondern erst nach sechs Wochen stattfinden können, teilt die Organisation mit.


→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

23.04.2021, 19.20 Uhr
WischelFan | Warum fehlt mir...
...nur so oft der Landkreis Nordhausen. Klar kann man sich auch anderswo impfen lassen. Aber irgendwie ist es bitter...

0   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.