tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 18:45 Uhr
16.09.2021
Polizeibericht

Polizeieinsatz durch angebranntes Essen

Heilbad Heiligenstadt
Eine Anwohnerin hörte in der Nacht zu Donnerstag in der Dingelstädter Straße einen aktiven Rauchmelder.
Sie verständigte die Polizei. Fast zeitgleich informierte die Rettungsleitstelle ebenfalls über den Rauchmelder. Dort hatte sich ein Kamerad der freiwilligen Feuerwehr gemeldet, der bereits vor der betreffenden Wohnung stand und dort vergeblich klingelte. Da niemand öffnete, informierte er die Rettungsleitstelle. Die alarmierten Feuerwehrleute öffneten die Wohnung, in der sich der volltrunkene 44-jährige Wohnungsinhaber befand. Er hatte sein Essen anbrennen lassen. Nachdem die Wohnung ordentlich gelüftet war, rückten die Einsatzkräfte ab.
Autor: en

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige