tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 15:02 Uhr
21.09.2021
ADAC Bundesländer-Vergleich:

Deutliche Unterschiede beim Tanken

Die Kraftstoffpreise in den 16 Bundesländern schwanken laut ADAC Auswertung aktuell um mehr als sechs Cent. Am günstigsten ist Super E10 derzeit in Rheinland-Pfalz zu bekommen, am tiefsten müssen die Fahrer dafür in Bremen in die Tasche greifen...

032
Dieselkraftstoff ist aktuell in Hamburg am billigsten, besonders teuer hingegen in Brandenburg. Der ADAC hat für die heutige Untersuchung (Momentaufnahme von 11 Uhr) die Preisdaten von mehr als 14.000 bei der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe erfassten Tankstellen ausgewertet.

Der Preis für einen Liter Super E10 liegt demnach in Rheinland-Pfalz bei 1,555 Euro, in Hamburg ist er mit 1,560 Euro nur unwesentlich höher. Schlusslicht ist hier Bremen mit 1,616 Euro. Auch beim Dieselpreis kommen die Hafenstädter aktuell sehr gut weg: Hamburg liegt hier mit 1,405 Euro je Liter an der Spitze - vor Bayern und Rheinland-Pfalz mit 1,413 Euro. Am teuersten ist Diesel mit 1,453 Euro in Brandenburg, das sind fast fünf Cent mehr als in Hamburg, gefolgt von Bremen mit 1,450 Euro.
Autor: red

Kommentare
Echter-Nordhaeuser
21.09.2021, 21.04 Uhr
"Deutliche Unterschiede beim Tanken"
Schön wenn man da ein paar Kilometer von Polen weg wohnt, in Swinemünde kam am Samstag der Diesel 1,25€ und Benzin 1,37€ das ist mal ein Unterschied. Aber wir schaffen das es ist noch viel mehr aus dem kleinen Mann oder Frau rauszuholen.
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.