tv nt eic kyf msh nnz uhz
So, 10:00 Uhr
21.11.2021
Polizeibericht

Was auf den Straßen los war

Durstige Diebe, ein polizeibekannter Langfinger und Schläger, Mopeddiebe und Vandalen - die Beamten der Polizei konnten sich an diesem Wochenende nicht ausruhen...

Unbekannte Täter brachen in der Zeit vom 07. - 18.11. eine Gartenlaube der Gartenanlage hinter dem Friedhof in Großbodungen / Wallröder Straße auf und entwendeten daraus diverse Getränke und Haushaltsgeräte im Wert von ca. 1.000,-EUR.

Anzeige MSO digital
Am 19.11. / 18:30 Uhr wurde die Polizei zum Netto-Markt in Worbis / Nordhäuser Straße gerufen. Ein namentlich bekannter 22jähriger Ladendieb hatte dort trotz bestehenden Hausverbotes den Markt betreten, aus dem Kassenbereich verschiedene Getränke / Spirituosen entwendet und anschließend den Markt verlassen, ohne zu bezahlen. Die Verkäuferin folgte dem Dieb sprach die Person vor dem Markt an. Eine hinzukommende Mitarbeiterin des Marktes wurde durch den Täter sofort niedergeschlagen. Danach floh die Person. Die Mitarbeiterin des Marktes wurde verletzt und musste medizinisch behandelt werden. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte der Täter in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Worbis gestellt und festgenommen werden. Gegen ihn lag bereits ein Haftbefehl vor.

In der Zeit vom 15. - 20.11. entwendeten unbekannte Täter aus einer Garage in Uder / Straße der Einheit das Moped Simson SR 50, Farbe: blau, Versicherungskennzeichen 777GUT. Auffällig an dem Fahrzeug ist die Ausstattung mit einem weißem Tank. Der Wert des Mopeds wird auf ca. 1.500,-EUR geschätzt.

Unbekannte Täter beschädigten mittels Messer ö.ä. in der Zeit vom 18. - 19.11. einen im Hausflur in Leinefelde / Mozartstraße 23 abgestellten Kinderwagen und verursachten dabei einen Sachschaden von etwa 100,-EUR.
Autor: red

→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick


Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige