tv nt eic kyf msh nnz uhz
So, 23:10 Uhr
22.05.2022
Wohl glücklicherweise nur ein Werk vom Feuer betroffen

Landrat Jendricke: „Es wird eine lange Nacht!"

Immer noch wütet das Feuer im Werk 1 der Großbäckerei Panem in Bleicherode. Momentan deutet viel darauf hin, dass wenigstens das erst vor kurzem eingeweihte Werk 2 von den Einsatzkräfte gerettet werden kann. So jedenfalls stellt sich die Lage nach Einschätzung des Landrates dar

Vermutlich kann das neue Werk von den Einsatzkräften gerettet werden (Foto: S.Dietzel) Vermutlich kann das neue Werk von den Einsatzkräften gerettet werden (Foto: S.Dietzel)


Der Nordhäuser Landrat Matthias Jendricke rechnet für die nächsten Stunden mit einer langen Nacht in Bleicherode. Derzeit seien über 200 Rettungskräfte aus Feuerwehrleuten, Polizisten und medizinischem Personal im Einsatz, die alle über Nacht versorgt und verpflegt werden müssen. Dazu kämen die geretteten Beschäftigten aus der Bäckerei, die nicht nach Hause können, weil sich ihre Auto- und Wohnungsschlüssel im brennenden Werk befinden.

Anzeige MSO digital
Wie es momentan aussieht, wird es den Brandbekämpfern gelingen, das neu errichtete und eben erst eingeweihte zweite Werksgebäude vor dem Feuer zu bewahren. Von der Autobahnseite her arbeiten die Feuerwehrleute unter Hochdruck daran, ein Übergreifen der Flammen über die Brandmauer auf dieses Gebäude zu verhindern. Bisher mit Erfolg, freut sich Matthias Jendricke. Es sei zwischenzeitlich zu einigen kleineren Verpuffungen im brennenden Werk gekommen und das in den sozialen Netzwerken als "Explosion" vermutete Geräusch ginge wohl auf den Einsturz der Decke im Inneren des Gebäudes zurück. Strom und Gas wurden dort inzwischen abgeschaltet, um daraus resultierende Gefahren auszuschließen.

Unterdessen ist auch das THW angerückt und beleuchtet nun die Arbeit der Floriansjünger und ihrer Helfer. Jendricke, der in seiner Berufslaufbahn schon einige Feuer live erlebt hat, sagte uns zu dem heutigen: „In dieser Größenordnung habe ich bisher noch keinen Brand gesehen. Das ist gigantisch.“

Wir haben hier die nächsten Fotos für Sie. Diese stammen aus der Kamera von Silvio Dietzel

Rettungsarbeiten an der Bäckerei in Bleicherode (Foto: S.Dietzel)
Rettungsarbeiten an der Bäckerei in Bleicherode (Foto: S.Dietzel)
Rettungsarbeiten an der Bäckerei in Bleicherode (Foto: S.Dietzel)
Rettungsarbeiten an der Bäckerei in Bleicherode (Foto: S.Dietzel)
Rettungsarbeiten an der Bäckerei in Bleicherode (Foto: S.Dietzel)
Rettungsarbeiten an der Bäckerei in Bleicherode (Foto: S.Dietzel)
Rettungsarbeiten an der Bäckerei in Bleicherode (Foto: S.Dietzel)
Rettungsarbeiten an der Bäckerei in Bleicherode (Foto: S.Dietzel)
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055