eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mi, 10:53 Uhr
27.07.2022
Zensus 2022

Zweite Fragerunde beginnt

Beginnend mit dem Zensusstichtag am 15. Mai führen Erhebungsbeauftragte der Haushaltebefragung an stichprobenartig ausgewählten Anschriften und an Sonderbereichen Befragungen im Rahmen des Zensus 2022 durch. Nun folgt eine Wiederholungsbefragung…

Die gewonnenen Daten werden zur Feststellung und statistischen Korrektur der aus den Melderegistern ermittelten amtlichen Einwohnerzahl benötigt.

032
Wie das Thüringer Landesamt für Statistik mitteilt, werden im Rahmen der Wiederholungsbefragung - mit dem Ziel der Prüfung der Qualität dieser Ergebnisse der Haupterhebung - ab der 28. Kalenderwoche erneut Erhebungsbeauftragte im Freistaat Thüringen unterwegs sein. Die Anzahl der Befragten ist deutlich kleiner und die Befragungsdauer kürzer.

Für die Durchführung der Wiederholungsbefragung hat das Thüringer Landesamt für Statistik eine gesonderte Erhebungsstelle an seinem Standort in Erfurt eingerichtet, die die Organisation der Erhebung, inklusive der Einsatzplanung der geworbenen und geschulten Erhebungsbeauftragten übernimmt.

Warum werden schon befragte Bürgerinnen und Bürger noch einmal befragt?
Die Wiederholungsbefragung dient nach § 22 Abs. 1 ZensG 2022 dazu, die Qualität der in der Haushaltsstichprobe und den Erhebungen an Anschriften mit Sonderbereichen ermittelten Einwohner- zahl zu prüfen. Bei den Sonderbereichen werden nur an wenigen Adressen die Bewohner und Bewohnerinnen der Wohnheime erneut befragt.
Autor: red

Kommentare
Jäger53
28.07.2022, 10.44 Uhr
Wiederholungsbefragung von Zensus
Da soll nur heraus gefunden werden ob bei der ersten Befragung gelogen wurde. Hoffentlich haben
sich die Personen die jetzt nochmal befragt werden, die erste Befragung auch kupiert, denn die Antworten bei der zweiten Befragung sollten schon mit der ersten übereinstimmen.
Gehard Gösebrecht
28.07.2022, 12.28 Uhr
Der Beitrag wurde deaktiviert – Anm. d. Red.: Gehört nicht zum Thema
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital