tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 09:20 Uhr
10.08.2022
In Leinefelde:

Gebäude in Tüffers Garten für Neubau gewichen

Das alte Gartenhaus in Tüffers Garten wurde in den vergangenen Tagen abgerissen zum einen, weil an seiner Stelle bis zur Landesgartenschau ein neues Haus gebaut werden soll, und zum anderen, weil das alte Häuschen mehr und mehr dem Vandalismus zum Opfer fiel und damit auch eine Gefahr darstellte...

Luftbild nach dem Abriss (Foto: Kamillo Schwanengel) Luftbild nach dem Abriss (Foto: Kamillo Schwanengel)

Wie die Stadtverwaltung Leinefelde-Worbis bereits mehrfach berichtete, wird Tüffers Garten im Lunapark ein wichtiger Teil der Landesgartenschau 2025 sein. Der frühere private Garten der Familie Tüffers ist seit einigen Jahren in städtischem Besitz und begeistert mit seinem alten Baumbestand und der interessanten Topografie. Beides soll bei der Neugestaltung als großer Mustergarten zum Beispiel für Schattenstauden aufgegriffen und weitgehend erhalten bleiben.

032
Auch der geplante Neubau wird stark an das frühere Gartenhaus erinnern und soll bestenfalls nicht nur während der Gartenschau ein Anziehungspunkt für die Leinefelder und ihre Gäste sein. Vorstellbar sind hier eine kleine Gastronomie, verbunden mit Kulturangeboten.

Im Rahmen der Landesgartenschauvorbereitungen wird aber nicht nur Tüffers Garten eine Renaissance erfahren. Der gesamte Lunapark ist Teil der Planungen und soll zum Beispiel mit zusätzlichen Spiel- und Sportangeboten aufgewertet werden.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital