eic kyf msh nnz uhz tv nt
Do, 16:01 Uhr
18.04.2024
Thüringer HC

Verstärkung aus Japan

Mit Beginn der kommenden Saison wird die Japanerin Natsuki Aizawa für den Thüringer HC in der 1. Handball Bundesliga Frauen auflaufen. Die 1,60 m große Spielerin unterschrieb einen Zweijahresvertrag und wird auf der Rückraum-Mitte-Position zum Einsatz kommen...

„Ich bin sehr stolz, für den Thüringer HC zu spielen. Ich freue mich auf diese neue Herausforderung. Ich werde alles tun und mein Bestes geben. Ich freue mich darauf, in der nächsten Saison mit dieser Mannschaft zu spielen.“, so die 25-jährige Japanerin zu ihrem Wechsel.

Für die japanische Nationalmannschaft war Natsuki Aizawa bereits 17 Mal im Einsatz und erzielte 78 Tore.

Anzeige symplr
Erstmals nahm Netsuke Aizawa bei der Weltmeisterschaft 2021 an einem der großen internationalen Wettbewerbe teil und schaffte den Sprung bis in die Hauptrunde. Auf Platz 11 beendete die japanische Mannschaft die Weltmeisterschaft, viermal war sie die beste Werferin ihrer Mannschaft. Mit insgesamt 32 Torerfolgen stand sie auf Rang 27 der besten Werferinnen der WM. Bei den Assists kam sie mit 42 Vorlagen bei sechs Spielen auf Platz 5 zwischen den norwegischen Topspielerinnen Nora Mørk (Platz 4) und Stine Bredal Oftedal (Platz 6) mit je neun Spielen.

Natsuki Aizawa verstärkt den THC  (Foto: Thüringer HC) Natsuki Aizawa verstärkt den THC (Foto: Thüringer HC)


Bei den Asiatischen Meisterschaften 2022 belegte sie nach der Niederlage im Finale gegen Südkorea den zweiten Platz und qualifizierte sich für die Weltmeisterschaft 2023.

Bei der WM 2023 spielte das japanische Team gemeinsam mit Deutschland in der Gruppe F und zog in die Hauptrunde ein. Am Ende kamen die Japanerinnen nicht über den 17. Platz hinaus. Im Spiel Deutschland gegen Japan (31:30) erzielte Natsuki Aizawa zehn Tore und war damit die erfolgreichste Werferin der Partie. Bei der Weltmeisterschaft zeigte sie mit insgesamt 30 Toren aus sechs Spielen (Platz 37) ihre Qualitäten, zweimal war sie die beste Werferin der japanischen Nationalmannschaft. Als Vorlagengeberin belegte sie Platz 8 in der Gesamtstatistik.

Das blieb Herbert Müller nicht verborgen: “Bei der Vorbereitung zur letzten WM bin ich zum ersten Mal auf Natsuki aufmerksam geworden und war sofort begeistert. Als ich dann das Spiel Deutschland gegen Japan gesehen habe, war mir klar: Die will ich unbedingt beim THC haben. Unsere Fans können sich auf eine herausragende Mitte-Spielerin freuen, die alle Qualitäten mitbringt, die im modernen Handball notwendig sind. Ich freue mich besonders auf diese außergewöhnliche Spielerin.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr