eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mo, 16:00 Uhr
01.07.2024
Deutschlandwetter

Wann kommt der Sommer zurück?

Der Sommer zeigt sich in dieser Woche von seiner wechselhaften und kühlen Seite. Zur Wochenmitte liegen die Temperaturen deutlich unter der 20-Grad-Marke. Eine Rückkehr der Wärme ist allerdings in Sicht...

Deutschlandwetter (Foto: Wetteronline) Deutschlandwetter (Foto: Wetteronline)


Die nächsten Tage bringen viele Wolken, Regengüsse, kühle Luft. Zwar gibt es zwischendurch auch mal freundliche Abschnitte, aber die Wolken bleiben meist in der Überzahl.

Anzeige symplr
Den Tiefpunkt gibt es zur Wochenmitte: Die Höchstwerte liegen dann bei reichlich Regen nur noch zwischen 14 und 20 Grad. In der zweiten Wochenhälfte weht besonders im Norden ein kräftiger Wind. Allerdings geht es mit den Temperaturen langsam wieder bergauf.

Zum nächsten Wochenende hin zeigen die Wettermodelle zunächst im Süden und Osten deutlich ansteigende Temperaturen durch einen Tiefausläufer über Skandinavien. Schauer und Gewitter sind jedoch auch wieder mit dabei.

Danach deutet sich aus heutiger Sicht mit steigendem Luftdruck ruhigeres und wärmeres Wetter für alle an. Ob uns das Sommerwetter dann für eine längere Zeit erhalten bleibt, ist noch unsicher.

Erste Beifußpollen
Bei trockenem Wetter fliegen viele Gräser- und Kräuterpollen. Spitzenbelastungen werden bei den Gräsern nur noch im höheren Bergland erreicht.

Darüber hinaus hat die Beifußblüte begonnen und nimmt nun langsam an Fahrt auf. Nur lang anhaltender Regen wäscht die Pollen aus der Luft.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr