nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 07:03 Uhr
23.04.2021
Tag des Bieres

FDP will Biersteuer aussetzen

Zum heutigen Tag des Bieres forder die FPD im Landtag dringend Hilfe für Thüringens Brauereien und schlägt vor, die Biersteuer auszusetzen...

Thüringen hat im vergangenen Jahr rund 20 Millionen Euro an Biersteuer eingenommen. Angesichts der teils existenzbedrohenden Umsatzeinbußen von kleinen und mittleren Brauereien fordert die FDP-Fraktion die Landesregierung auf, die Biersteuer befristet auszusetzen.

Sie soll so lange zinslos gestundet werden, bis der wieder aufgenommene Betrieb der Gastronomiebranche auf wenigstens durchschnittlichem Niveau der letzten drei Jahre vor Eintritt des ersten Lockdowns erfolgen kann. Auch Minderungen der Steuer oder auch ein genereller Verzicht sollten erwogen werden. Dazu erklärt Dirk Bergner, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Freien Demokraten im Landtag:

„Der Tag des deutschen Bieres ist in diesem Jahr ein trauriger Tag. Denn viele Brauereien, auch in Thüringen, kämpfen ums Überleben. Es wird zwar derzeit mehr Flaschenbier konsumiert. Doch das kann den weggebrochenen Absatz des Fassbieres bei weitem nicht kompensieren. Gerade die kleinen und mittelständischen Brauereien machen normalerweise einen Großteil ihres Absatzes mit dem Verkauf von Fassbier bei Großveranstaltungen, Festivals, in Gaststätten und Bars. Dieser Markt ist komplett weggebrochen, so dass in vielen Fällen das gelagerte Fassbier vernichtet werden musste, nachdem das Haltbarkeitsdatum abgelaufen war. Bier gehört zu Thüringen. Für den Erhalt unserer vielfältigen Bierkultur ist unverzügliches Handeln bezüglich der Aussetzung bzw. Senkung der Biersteuer deshalb unabdingbar.“
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

23.04.2021, 08.01 Uhr
N. Baxter | genau so,
das ist MEINE Partei...!

7   |  3     Login für Vote
23.04.2021, 10.29 Uhr
WischelFan | Na endlich, geht doch!
Ich mag die FDP nicht, wenn sie nur meckert. Endlich kommt mal ein konkreter Vorschlag! Der ist mir nicht einmal unsympathisch. Na dann weiter so!

6   |  2     Login für Vote
23.04.2021, 11.34 Uhr
Heimathistoriker | Na, etwas zu tief ins Glas geschaut, werte FDP?
Das kann doch jetzt nur noch Satire von der FDP sein, oder?

Die kann doch niemand mehr Ernst nehmen! Leute, gebt mal bei Wikipedia "Bierpartei" ein, da heißt es (Zitat):

"Eine Bierpartei ist zumeist eine satirische politische Partei oder Organisation, die meistens keine wirklichen oder nur schwach erkennbaren Ziele hat. Die Ideologien solcher Parteien variieren, wenn sie überhaupt eine haben. Viele Bierparteien entstanden rund um den Zerfall der Sowjetunion in osteuropäischen Ländern. Die neuen demokratischen Strukturen sollten so humoristisch ausgetestet werden."

Vielleicht hat die FDP den Zerfall des "Ostblocks" auch verschlafen, sowas soll ja bei übermässigen Alkkoholkonsum vorkommen...

ottO treberT

3   |  5     Login für Vote
23.04.2021, 18.03 Uhr
tannhäuser | Ich bin Biertrinker...
...aber das ist Wahlkampfgetöse.

Der Biermarkt ist aufgeteilt und wenn Anhäuser Busch schon Becks geschluckt hat, wogegen wollen denn die kleinen Thüringer Brauerein anstinken?

Solange Neunspringe noch Lutherbier braut, bin ich zufrieden ;)

Ach ja, ich bin Raucher und fordere hiermit die FDP auf, die Senkung der Tabaksteuer zu fordern!

1   |  2     Login für Vote
23.04.2021, 19.36 Uhr
Heimathistoriker | Neues 10-Punkte-Progammr für die FDP
Wie ware es denn mit folgenden Forderungen:

1. Jedem Bundesbürger steht ein kostenloser, lebenslanger Biervorrat zu.

2. Jeder hat kostenlosen Zutritt zu Bordellen, Swingerclubs und ähnlichen Etablissements.

3. Jeder hat das Recht auf lebenslangen Hartz IV-Bezug. Abgeordnetendiäten werden auf Arbeitslosengeld-II-Niveau gesenkt.

4. Für die ultimative und totale Rückverdummung der Menschheit! Vorwärts mit Dekadenz und Stupidifizierung!

5. Frieden, Freiheit, Abenteuer! Jedem Menschen muss ein Leben nach seinen Bedürnissen ermöglicht werden!

6. Wir fordern die Balkanisierung Deutschlands!

7. Unsere Organisation: Das Zentrum von Kommerz, Bestechlichkeit und Bereicherung!

8. Die FDP: keine Volkspartei, sondern die einzig wahre Heimstatt des Pöbels, der Nichtstuer und Schmarotzer!

9. Nichtwähler aller Länder, vereinigt Euch!

10. Die Partei hat immer recht! Ihre Mitglieder sind selbstlos, opfer- und spendenbereit!

Möglicherweise meine ich die alls Satirisch, vielleicht aber auch Ernst. Ich weiß es nicht. Aber IHRE FDP sollte doch mal über diese Punkte nachdenken, vielleicht würde das gewisse Wählerschichten ansprechen und man hätte wieder ein paar Stimmen mehr...

Prost, Genossen! Abtreten!

ottO treberT

0   |  3     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.