nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 13:45 Uhr
10.05.2021
Polizeibericht

Unfall mit Pferdegespann

Heilbad Heiligenstadt
Am Sonntag dem 09. Mai gegen 14:00 Uhr befuhr der Führer eines Pferdegesanns die Straße Eichbach-Ziegelei aus Richtung Mengelrode kommend in Richtung Heiligenstadt.
Vermutlich durch laute Motorengeräusche eines Motorrades, welches in die gleiche Richtung wie das Gespann fuhr, scheuten die Pferde und gingen durch.

Der Kutscher verlor die Kontrolle über das Gespann. Dieses fuhr zunächst über eine Verkehrsinsel und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Anschließend fuhr das Gespann über die Gegenfahrbahn so dass ein entgegenkommender Motoradfahrer ausweichen mußte und dabei zu Fall kam.

Im weiteren Verlauf fuhr das Gespann in den linken Straßengraben. Dabei wurder der Gespannführer von dem Fuhrwerk geschleudert und prallte gegen eine Straßenlaterne. Die drei weiteren Mitfahrer des Gespanns sprangen von der Kutsche ab und prallten auf dem Asphalt auf.

Nach weiteren, etwa 100 Metern stieß das führerlose Gespann mit einem entgegenkommenden PKW und einem Verkehrszeichen zusammen und kam zum stehen.

Bei dem Unfall wurden alle vier Insassen der Kutsche sowie die Pferde schwer verletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 12000,- EUR geschätzt.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.