eic kyf msh nnz uhz tv nt
Do, 14:26 Uhr
11.11.2021
Eichsfeld Klinikum Heiligenstadt

Neue Besucherregelungen ab morgen

Dr. Uwe Schotte, der Ärztliche Direktor, erklärte heute:
„Aufgrund der aktuellen Corona-Infektionslage und der steigenden Zahl von Infizierten, die stationär behandelt werden müssen, wird zur Eindämmung der Infektionsgefahren festgelegt, dass ab dem 12. November grundsätzlich keine Besuche von stationären Patienten im EK möglich sind"...

Anzeige MSO digital
Ausnahmeregelungen bestehen für den Besuch von kritisch kranken Patienten der Intensivstationen und der Palliativstation. Für die Geburtshilfe bleibt die Möglichkeit der Anwesenheit des Vaters bei der Geburt weiterhin erhalten.

In der Kinderabteilung und den anderen Fachabteilungen wird über die Ausnahmeregelungen durch den Chefarzt der Abteilung bzw. seinen Stellvertreter unter Beachtung des Krankheitszustandes des zu besuchenden Patienten entschieden.

Für alle genehmigten Besucher bleibt die Verpflichtung zur Einhaltung der 3G-Regeln. Nicht geimpfte und nicht genesene Besucher müssen einen aktuellen (max. 48 Stunden alt) und negativen Antigen- Schnelltestbefund mitbringen.“
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055