eic kyf msh nnz uhz tv nt
Di, 08:54 Uhr
20.09.2022
11. Herbstsportfest

Worbiser Leichtathleten sechs mal ganz oben

Beim 11. Herbstsportfest des Eisenacher LV Anfang des Monats starteten auch sieben Sportlerinnen und Sportler des SV Einheit 1875 Worbis. Neunmal standen sie dabei auf dem Siegertreppchen...

Erfolgreichste Sportlerin war, und das nicht zum ersten mal, Kira Degenhardt in der W15. Kira konnten in drei Wettkämpfen jeweils den Sieg für sich verbuchen. Im Kugelstoßen gewann sie in überzeugenden Manier mit 9,10m. Im Speerwerfen kam sie auf 26,83m, belegte Platz eins und hatte dabei fast 3m Vorsprung vor der Zweitplatzierten.

032
Im Hochsprung reichten ihr 1,30m zum Sieg. Zweite Plätze erreichte sie im Weitsprung mit 4,24m und über 100m in 15,21s. Ähnlich erfolgreich, aber noch drei Jahre jünger, war Sophie Nolte in der W12. Über 75m lief sie nach 11,03s durchs Ziel Platz eins. Auch im Weitsprung konnte keine Konkurrentin Sophie bezwingen. Den ersten Platz ersprang sie sich mit sehr guten 4,17m.

Das Team der Worbiser Leichtathleten (Foto: Leichtathleten Worbis) Das Team der Worbiser Leichtathleten (Foto: Leichtathleten Worbis)


Deutlich unter drei Minuten blieb sie über 800m. In 2:52,14min erreichte sie Platz zwei. Ebenfalls in der W12 startete Annalena Thume. In drei Starts war sie immer unter den besten acht Athletinnen. Sechster Platz über 800m, 8.Platz über 75m und Neunte wurde sie im Weitsprung.Auch die jüngste Starterin der Worbiser Leichtathleten, Freya Beykirch; W8, wusste schon zu überzeugen.

Im 800m-Lauf lief sie der Konkurrenz davon und siegte überlegen in 3:12,70 min. Jeweils den vierten Platz errang sie im Weitsprung mit 3,00m und im 50m-Lauf in 9,04s. Johanna Lehne erreichte in der W9 ebenfalls tolle Ergebnisse. Fünfte über 50 m, Sechste über 800m und Platz 11 im Weitsprung zeugen von der Vielseitigkeit dieser jungen Sportlerinnen. Auch die jungen Sportler der M9 erreichten tolle Ergebnisse. Jonas Degenhardt stellte seine gewachsene Leistungsfähigkeit, sowie seine Vielseitigkeit unter Beweis. Die Plätze fünf; 800m, sechs; Schlagball, sieben im Weitsprung und Platz 10 über 50m zeigen seine erfolgreiche Teilnahme. Auch Mika Zierdt war an diesem Wettkampftag sehr erfolgreich. Über 50m belegte er mit 8,69s Platz vier.

Sechster wurde er über 800m und Achter im Weitsprung. Im Schlagballweitwurf verbesserte er sich und kam auf Platz elf. Viele der erreichten Leistungen stellen persönlich Bestleistungen der Sportlerinnen und Sportler dar. Allen Aktiven herzliche Glückwünsche.
Der besondere Dank gilt den Eltern und Betreuer. Ohne ihre Unterstützung ist keine erfolgreiche Teilnahme der jungen Aktiven an so einem Wettkampf möglich.
Kiara Marschhausen; Gerhard Senitz
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055