tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mo, 18:30 Uhr
06.12.2021
Polizei bittet um Mithilfe

Bankräuber ohne Beute entkommen

Worbis
Unbekannte lösten in der Nacht zu Montag Alarm in einer Bankfiliale der Deutschen Bank in Worbis aus.
032
Sie hatten zuvor mit brachialer Gewalt versucht, den Geldautomaten zu öffnen und in Räume der Bank einzudringen. Mit der Alarmauslösung aktivierten die Täter auch die installierte Nebelanlage, was letztendlich die Flucht der Einbrecher zur Folge hatte.

Nach bisherigen Zeugenaussagen flüchteten die maskierten Unbekannten mit einem Pkw in Richtung Autobahn 38. Sie entkamen, trotz sofort eingeleiteter Suchmaßnahmen.

Bei den Tätern soll es sich um zwei bis drei Männer gehandelt haben, die in einem dunklen Pkw geflüchtet sind. Offenbar machten sie keine Beute.

Die Kriminalpolizei sicherte am Montag Spuren am Tatort. Die Kriminalisten bitten mögliche Zeugen sich zu melden.

Wem in der Nacht oder auch am zurückliegenden Wochenende verdächtige Fahrzeuge oder Personen an der Filiale der Deutschen Bank in der Langen Straße aufgefallen sind oder wer Angaben zum flüchtigen dunklen Pkw machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Nordhausen, unter der Telefonnummer 03631/960, zu melden. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 25.000 Euro geschätzt.
Autor: en

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital