eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mi, 12:48 Uhr
31.07.2013

Duderstädter fahren wieder mit DUD

Zu der Vergabe des 2.000. Kfz-Altkennzeichens mit dem Kürzel „DUD“ (Duderstadt) hat sich der Göttinger FDP-Bundestagsabgeordnete Dr. Lutz Knopek geäußert...

„Die hohe Nachfrage nach den Altkennzeichen HMÜ (HannMünden) und DUD zeigt, dass die Kennzeichenreform im Landkreis Göttingen erfolgreich ist. Uns Liberalen war dabei stets wichtig, dass die Wiedereinführung der Altkennzeichen unbürokratisch und freiwillig erfolgt.

Für viele Bürgerinnen und Bürger ist die Kennzeichenwahl ein Stück Identifikationsstiftung.“

Die Kennzeichenreform wurde 2012 beschlossen. Zuvor hatte eine Arbeitsgruppe von Bund und Ländern auf Initiative der FDP Vorschläge für die Umsetzung der Reform unterbreitet.
Autor: en

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055